+49 1575 239 8550 — Du hast Fragen?
0Kalorien.de

Zucker ohne Kalorien - Gibt es das?



Gute Frage! Und wenn die Antwort "Ja" lautet, welche Produkte kann ich als Verbraucher verwenden?






Viele Sportler, Fitness-Begeisterte oder auch Menschen, die abnehmen möchten, stellen sich früher oder später die Frage, gibt es Zucker ohne Kalorien? In der Lebensmittelindustrie ist sich diese Frage schon vor langem gestellt worden. Es kamen dann Produkte wie Cola Zero, Light, etc. auf den Markt, die versprachen, einen sehr ähnlichen, süßen Geschmack zu haben.

Wie haben diese Lebensmittel-Rießen das geschafft? Gibt es Zucker ohne Kalorien?

Die Antwort darauf ist: Den Zucker, den wir alle kennen, gibt es nicht ohne Kalorien.

Aber: Es gibt Unternehmen, die einen Zuckerersatz entdeckt, entwickelt und auf den Markt gebracht haben.

Das Ergebnis ist ein zuckerähnliches Produkt mit der Wirkung, Essen zu versüßen.


Welche Produkte gibt es, die man als Verbraucher verwenden kann?

Dazu zählen:

Stevia

Was ist Stevia?
Das sind getrocknete Blätter der Steviastaude.

In welcher Form gibt es Stevia?
Gibt es als Pulverextrakt und als Tropfen.

Irgendwelche Nachteile zum herkömmlichen Zucker?
Süßen kannst Du damit alles, der einzige Nachteil von Stevia ist der bittere Nachgeschmack.

Wie viele Kalorien hat Stevia?
Keine!

Erythritol (Mein Favorit)

Was ist Erythritol?
Das ist ein Zuckeralkohol, der von Natur aus auch in Trauben oder Käse vorkommt.

In welcher Form gibt es Erythritol?
Erythritol gibt es als Pulverextrakt.

Irgendwelche Nachteile zum herkömmlichen Zucker?
Keine.

Das sind die Vorteile zum herkömmlichen Zucker?
Er sättig im Vergleich zu Zucker lange und wird nicht verstoffwechselt.

Wie viele Kalorien hat Erythritol?
Keine!







Verfasst von Lukas Kroiher
Gründer von 0Kalorien.de











Mehr über 0Kalorien.de

Datenschutz und Impressum







Made with in Rosenheim, Germany

© 2019 Webdesign-Agentur-Rosenheim.de